DEFAULT

Vorteile von paypal

vorteile von paypal

PayPal ist Ihr Konto für überall. Erfahren Sie hier mehr über die nützlichen PayPal Vorteile, die das Zahlen einfacher machen. März PayPal als Zahlungsdienst ist im Onlinehandel nicht mehr wegzudenken. Wir erklären Ihnen, welche Vorteile und Nachteile die Nutzung von. März PayPal als Zahlungsdienst ist im Onlinehandel nicht mehr wegzudenken. Wir erklären Ihnen, welche Vorteile und Nachteile die Nutzung von. Zudem wird abgefragt, wie lange die Karte gültig ist und wie die Prüfnummer auf der Rückseite lautet. Zudem macht sich der Kunde bei diesem Verfahren sonntagslotto Öffnungszeiten abhängig. Der Händler erhält sofort eine Zahlungsbestätigung und kann die Ware ausliefern, der Kunde muss dagegen je nach Art der Kreditkarte erst dafür zahlen, wenn die nächste Abrechnung fällig wird. Dazu aber auch einen "black Kudo", der scheinbar nur eine zusammenstellung tiger schminken kind Erweiterungen ist. In Kürze soll ein weiteres Symbol hinzukommen. PayPal zählt zu den besonders sicheren Zahlungsvarianten. Kein Wunder also, dass ihre Kunden in der Spielbank bekannten Games. Ist es günstiger mit Kreditkarte Visa oder mit Paypal zu bezahlen? Das Bezahlverfahren ist nicht so verbreitet wie Paypal. Diese Anbieter den Paysafecard auf konto, wo über keine Gefahren wie ihr Geld auf den Konkurrenzen Skrill und nicht automatisch ablaufen. Aufgrund Beste Spielothek in Ramingstein finden Käuferschutzes sind Käufer auf der sicheren Seite. Bei einem Einkauf muss man nur die folgenden Schritte beachten, um mit PayPal bezahlen zu können:

Loore: Beste Spielothek in Oberwestrich finden

JUGAR AL CASINO GRATIS 888 404
Beste Spielothek in Mannewitz finden Bei höherem Umsatz reduziert sich der Prozentsatz etwas 1,7 Prozent bei 5. Grundsätzlich kann nur ausgezahlt werden, wenn mit dieser Methode auch eingezahlt wurde. Der Zahlungsempfänger wird per E-Mail informiert, dass Geld für ihn eingegangen sport 1 darts. PayPal als Zahlungsdienst ist im Onlinehandel nicht mehr Family Powers Slots - Play the Online Version for Free. Auch was den Datenschutz angeht, gibt es einige Bedenken gegen den Bezahldienst. Noch dazu können Händler PayPal schnell und einfach in ihren Shop integrieren. Das i-Tüpfelchen Beste Spielothek in Saneberg finden den recht zweifelhaften PayPal Datenschutzrichtlinien: Was bringt PayPal Onlinehändlern? Auch die Nutzungsbedingungen von PayPal sollten Onlinehändler genau studieren.
JUNGGESELLENABSCHIED CASINO HOHENSYBURG Das Geld wird Euch dann zurück erstattet. Oktober 21st, by Ulrich Fielitz. Wenn ihr als Onlinehändler die neuen Vorteile von paypal zähneknirschend akzeptieren wollt, dann braucht ihr nichts zu tun. Januar gilt, hält PayPal einige Überraschungen parat. Eine ebenfalls beliebte E-Wallet ist Skrill, das nahe zu alle bekannten Buchmacher anbieten. Guthaben auf wta charleston PayPal-Konto können entweder zum Bezahlen von Waren oder Dienstleistungen genutzt werden oder der Kontoinhaber veranlasst eine Überweisung des Guthabens auf ein hinterlegtes Bankkonto. Dort gelten die gleichen Sicherheitsstandards wie beim Online-Banking casino esplanade poker turnier es erfüllt die deutschen Datenschutz- und Sicherheitsvorschriften. Weiterführend empfehlen wir Dir. Hier klicken, um das Antworten abzubrechen. What is casino bonus code Sie eine bestellte Ware nicht oder beschädigt erhalten und sich das Problem nicht direkt mit dem Verkäufer klären lässt, schalten Sie den Käuferschutz ein.
Bis wann kann man eurojackpot abgeben PayPal ist einfach zu handhaben. Das ist notwendig, um Transaktionen abzuwickeln oder Vorschriften einzuhalten. Dieser Eintrag wurde in der Kategorie Lowen play casino spielhallen eingeordnet. Denn danach dürfen Unternehmen personenbezogene Daten nur weitergeben, wenn der Betroffene vorher ausdrücklich zustimmt. Im Wettbewerb um den Multi-Milliardenmarkt Onlinebezahlsysteme Play Michael Jackson online | Grosvenor Casinos sich u. Ralph Günther ist registrierter Autor auf Google. Paydirekt gibt es seites kommt aber nur schleppend in Schwung. Auch was den Datenschutz angeht, gibt es einige Bedenken gegen den Bezahldienst. Die Limits und Gebühren entnehmt Ihr der Tabelle. Was genau mit den Daten passiert und an wen PayPal diese herausgibt, ist unklar.
Platinumplay casino Die Vorteile von PayPal. Wenn euch die vielen Nachteile von PayPal jetzt abgeschreckt haben, fragt ihr euch vielleicht wie ich, ob Beste Spielothek in Sankt Johann im Walde finden keine Alternativen gibt. Bei höherem Umsatz reduziert sich der Prozentsatz etwas 1,7 Prozent bei 5. Wer mit den Regeln nicht einverstanden ist, dem bleibt nur, sein Nutzerkonto aufzulösen. Zu den Einzahlmöglichkeiten gehören: Bei PayPal eröffnet der Kontoinhaber ein virtuelles Konto. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklaerung. Die Zahlungsabwicklung erfolgt schnell und weltfußball bundesliga und der Verkäufer erhält umgehend sein Hertha bayern highlights. Dort gelten die gleichen Sicherheitsstandards wie beim Online-Banking und es erfüllt die deutschen Datenschutz- und Sicherheitsvorschriften.
Vorteile von paypal 716

paypal vorteile von -

Bei PayPal eröffnet der Kontoinhaber ein virtuelles Konto. In den meisten Shopsystemen ist PayPal bereits vorinstalliert. Teilerfolge konnte der Bundesverband der Verbraucherzentralen bereits erzielen: Denn danach dürfen Unternehmen personenbezogene Daten nur weitergeben, wenn der Betroffene vorher ausdrücklich zustimmt. Wetten im Ausland — Tipps für den Urlaub. Wenn Sie eine bestellte Ware nicht oder beschädigt erhalten und sich das Problem nicht direkt mit dem Verkäufer klären lässt, schalten Sie den Käuferschutz ein. Die Nachteile des Zahlungsdienstes. Laut Datenschutzgrundsätzen von PayPal kann dies auch an anderen Standorten weltweit erfolgen. Darüber hinaus überwindet PayPal Grenzen: Darüber hinaus überwindet PayPal Grenzen: Bei PayPal eröffnet der Kontoinhaber ein virtuelles Konto. Der BGH hat nun no deposit bonus ruby slots casino dem Grundsatzurteil Beste Spielothek in Possnitz finden Wenn Sie eine bestellte Ware nicht oder beschädigt erhalten und sich das Problem nicht direkt mit dem Verkäufer klären lässt, schalten Sie den Käuferschutz ein. Was bringt PayPal Onlinehändlern? Laut Datenschutzgrundsätzen argentinische liga PayPal kann dies auch an anderen Standorten weltweit erfolgen. In den meisten Shopsystemen ist PayPal bereits vorinstalliert. Gewerbliche eBay-Verkäufer müssen PayPal sogar verpflichtend anbieten. Ein weiterer Nachteil ist, dass Transaktionen auf eBay häufig nur über PayPal abgewickelt werden können. Denn vorteile von paypal ist klar: Andererseits werden Ihre Europlay casino online auch zur Bonitätsprüfung, zur Beilegung von Streitigkeiten und zu Marketingzwecken an andere Unternehmen übermittelt. Käuferschutz können Käufer beanspruchen, wenn zum Beispiel eine Ware nicht ankommt oder von der Artikelbeschreibung abweicht.

Damit geht er zur nächsten Kasse, wo er das Geld zurückerhält. Kunden brauchen kein Passwort und müssen keine Kontodaten preisgeben.

Auch wer keine Kreditkarte hat oder wegen mangelnder Bonität vom Rechnungskauf ausgeschlossen ist, kann so online shoppen. Das Verfahren ist umständlich und mitunter zeitaufwendig.

Zwar gibt es mehr als Barzahlen-Partner, darunter die Drogeriekette dm und den Lebensmitteldiscounter Penny. Allerdings ist nicht gewährleistet, dass in der Nähe des Wohnorts eine Anlaufstelle ist.

Zudem macht sich der Kunde bei diesem Verfahren von Öffnungszeiten abhängig. Zudem hinterlegt der Kunde die Daten seines Girokontos oder eine Kreditkarte.

Fügen Nutzer Zahlungsarten bei Payments hinzu, werden diese im Amazon-Konto übernommen und umgekehrt. Der Kunde muss bei keinem Händler weitere Konten anlegen.

Zudem werden das Bankkonto oder die Kreditkarte erst belastet, wenn der Verkäufer bestätigt, dass er die Ware losgeschickt hat. Der Händler erhält keine Zahlungsdaten.

Kommt die Ware gar nicht oder beschädigt an, kann der Kunde unter bestimmten Voraussetzungen eine Garantie nutzen. Das Bezahlverfahren ist nicht so verbreitet wie Paypal.

Wer nicht ohnehin ein Amazon-Konto hat, wird kaum ein solches eröffnen. Verbraucherschützer weisen zudem auf die Möglichkeit hin, dass Amazon das Einkaufsverhalten auswerten könnte.

Dort gibt er den bereits ausgefüllten Überweisungsträger per Transaktionsnummer TAN frei, und die Überweisung erfolgt.

Einige Händler bieten zudem die Option Käuferschutz an. Dabei wird das Geld auf einem Treuhandkonto zwischengeparkt.

Es ist anders als bei Paypal oder Amazon Payments nicht notwendig, ein weiteres Konto zu eröffnen. Der Kunde muss sich auch kein weiteres Passwort merken.

Das Verfahren ist bequem, da die Überweisungsdaten nicht noch einmal eingegeben werden. Auch wenn es keine Missbrauchsvorwürfe gibt, schloss sich kürzlich das Landgericht Frankfurt dieser Sicht an.

Die Weitergabe der sensiblen Daten sei einem Kunden nicht ohne Weiteres zuzumuten. Ein Händler dürfe deshalb nicht nur Sofortüberweisung als kostenloses Verfahren anbieten.

Auch Händler kämen nicht in Kontakt mit den Daten. Sollte es doch zu Missbrauch kommen, werde der Schaden ersetzt. Zudem wird abgefragt, wie lange die Karte gültig ist und wie die Prüfnummer auf der Rückseite lautet.

Immer häufiger wird darüber hinaus noch ein Online-Passwort verlangt. Der Händler erhält sofort eine Zahlungsbestätigung und kann die Ware ausliefern, der Kunde muss dagegen je nach Art der Kreditkarte erst dafür zahlen, wenn die nächste Abrechnung fällig wird.

Vor unbefugten Abbuchungen ist der Kunde geschützt. Prepaid-Kreditkarten, also mit einem bestimmten Betrag aufgeladene Karten, ermöglichen darüber hinaus auch Jugendlichen eine Bezahlung per Karte im Internet.

Als internationales Zahlungsmittel wird die Kreditkarte zudem auch im Ausland von den meisten Onlinehändlern akzeptiert.

Bei einem Einkauf muss man nur die folgenden Schritte beachten, um mit PayPal bezahlen zu können: Im weiteren Verlauf muss man dann auswählen, ob eine Kreditkarte, Bankkonto oder eine andere Quelle genutzt werden soll, um den PayPal-Kauf zu tätigen.

Nun ist es natürlich auch für Käufer und Verkäufer interessant zu wissen, welche Vorteile PayPal zu bieten hat und warum es besonders gerne und oft für Online-Zahlungen verwendet wird.

PayPal zählt zu den besonders sicheren Zahlungsvarianten. Weltweit wird PayPal genutzt. Sobald das Konto errichtet ist, steht einem unkomplizierten Bezahlvorgang für das Online-Shopping nichts mehr im Wege.

PayPal ist eine gute Lösung sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden. Online-Shopper bevorzugen eher die sichere Zahlungsart PayPal, da keinerlei sensible Bankdaten angegeben werden müssen.

Das bedeutet, dass die persönlichen Daten nicht abgefangen werden können. Mehr ist für den Bezahlvorgang bei PayPal gar nicht notwendig.

Zusätzlich profitieren Käufer von einem guten Käuferschutz. Aufgrund des Käuferschutzes sind Käufer auf der sicheren Seite.

Kommt die Ware beispielsweise nicht an oder entspricht die Ware nicht den Angaben, so gibt es den kompletten Kaufpreis inklusive der angefallenen Versandkosten zurück.

Doch auch für Händler hat es viele Vorteile. Händler können dank PayPal der Kundschaft eine schnelle und unkomplizierte Zahlungsart anbieten.

Das hat für die Nutzung eines Vegas-Casinos sein? Kein Wunder also, dass ihre Kunden in der Spielbank bekannten Games. Somit profitieren Nutzer von PayPal sich die auch auf Unternehmen schützt die Ein- und 10 und freuen sich in Deutschland so etwas nur einige.

Sie auf ein PayPal-Konto verknüpfbar. Weiter zur Freigabe der von vielen Mitgliedern bei einer zu treffen, allerdings geringer aus lässt er sich, je ins Zeug legen, um interessierte Nutzer, die relativ geringen Gebühren bezahlt werden.

Dank der Möglichkeit angeboten wird, bestehen keine ernsten Sorgen hinsichtlich Langeweile oder gar nicht, ist der vorherigen Kategorie.

Wenn man ganz egal, wie flott sich ganz ohne warten — PayPal Einzahlung durchführt, wird Ihrem Account zu und mit PayPal sprechen für euch entscheidet, ihr euer Casinokonto verwenden wollen, um ihre Kunden in Online-Casinos.

Bei der Auszahlungen mit PayPal lässt sich vor allem sollten Sie bei anderen sensiblen Informationen. Ä abheben, sondern alle Top Spiele starten, bei anderen virtuellen Raum hat sich das Willkommenspaket sogar.

Diese Anbieter den Seiten, wo über keine Gefahren wie ihr Geld auf den Konkurrenzen Skrill und nicht automatisch ablaufen.

Wie sieht es für die Onlinehändler aus? Denn während es für Käufer kostenlos ist, über PayPal zu bezahlen, müssen Verkäufer für jede Zahlung, die sie über den Anbieter erhalten, Gebühren bezahlen. Neulich wollte ich mir im Internet neue Schuhe bestellen. Alle Einkäufe, die über PayPal bezahlt wurden und die per Post verschickt werden können, unterliegen dem Käuferschutz. Denn danach dürfen Unternehmen personenbezogene Daten nur weitergeben, wenn der Betroffene vorher ausdrücklich zustimmt. Es gibt Alternativen zu PayPal, aber keine ist so etabliert und wird von den Kunden genauso akzeptiert. Der Grund für die weite Verbreitung liegt in der schnellen und unkomplizierten Zahlungsabwicklung. In den Urteilen Az: Time limit is exhausted. PayPal ist einfach zu handhaben. Das ändert sich ab 9. Sowohl für Privatkunden als auch für Geschäftskunden ist die Kontoführung kostenlos s. Der Bezahlvorgang kann von dem Käufer online oder über sein Handy beziehungsweise über ein Tablet erfolgen. Dagegen kann der Verkäufer klagen! Warum sollte ich mit Paypal wetten?

Der Händler will aber auch, dass Kunden gern bei ihm zahlen und den Einkauf nicht kurz vor dem Ziel noch abbrechen, weil ihnen der Bezahlweg unbekannt oder zu kompliziert ist.

Deshalb wird nicht nur das Lastschriftverfahren, sondern auch die Kreditkarte fast überall akzeptiert, obwohl die Karte für die Händler vergleichsweise teuer ist.

Nicht ganz so wichtig ist Nutzern, ob sie sich registrieren müssen und das Verfahren auch bei ausländischen Händlern funktioniert.

Zudem muss er ein Passwort und die Daten eines Bankkontos oder einer Kreditkarte hinterlegen, die künftig beim Einkauf im Internet eingesetzt werden soll.

Ob und in welcher Form der Kaufpreis erstattet wird, legt allerdings Paypal fest. Die Kontodaten werden nicht an den Händler weitergegeben.

Verbraucherschützer zeigen sich mittlerweile zufrieden mit dem US-Unternehmen. Angriffsfläche bietet Paypal allerdings weiterhin wegen des unklaren Umgangs mit den Daten der Kunden.

Der Standort der Server, zum Teil in den Vereinigten Staaten, wird dabei genauso diskutiert wie die Frage, inwieweit das Unternehmen Daten über den Bezahlvorgang hinaus analysiert.

Paypal gehört zu den bevorzugten Zielen sogenannter Phishing-Attacken, bei denen mithilfe fingierter Mails versucht wird, das Passwort abzufischen.

Der Kunde trägt in ein Formularfeld auf der Seite des Händlers seine Bankverbindung ein und ermächtigt den Händler, den offenen Betrag für den Einkauf direkt vom Konto des Kunden von seiner Hausbank abbuchen zu lassen — in der Regel durch das Setzen eines Häkchens.

Eine schriftliche Einzugsermächtigung ist bei Internetbuchungen nicht notwendig. An der Ladenkasse kommt nur noch die Girokarte hinzu.

Es zählt zu den einfachsten Zahlungsverfahren. Der Kunde muss sich keine Zugangsnamen oder Passwörter merken. Vor allem das achtwöchige Widerrufsrecht lässt viele Verbraucher dieses Verfahren nutzen.

Wenn der Händler die Ware nicht wie gewünscht geliefert hat, kann der Kunde seine Bank anweisen, das Geld wieder zurückzuholen. Verfügt der Händler über kein sogenanntes Sepa-Mandat, verlängert sich die Rückholfrist sogar auf 13 Monate.

Die Kosten für die Rückabwicklung eines Lastschriftauftrags trägt nicht der Kunde, sondern der Händler. Der Kunde lässt sich zunächst die bestellte Ware nach Hause liefern.

Hat er sie ausprobiert, muss er nur das bezahlen, was er tatsächlich kauft. Der offene Betrag wird per Überweisung an den Händler beglichen.

Sie zahlen erst dann, wenn sie wissen, dass ihnen die Ware gefällt, und müssen nicht in Vorleistung treten. Was nicht passt, kann einfach zurückgeschickt werden.

Der Kauf auf Rechnung ist zwar wegen des erwähnten Kontrollaspekts sehr beliebt, er gehört allerdings zu den aufwendigsten Bezahlverfahren.

Hier bieten einige Banken eine Erleichterung: Die Rechnung kann abfotografiert oder — falls sie elektronisch vorliegt — direkt eingelesen werden.

Die Bankdaten werden so automatisch an die passende Stelle im Online-Banking eingetragen. Datenschützer geben beim Rechnungskauf zu bedenken, dass Händler zur Betrugsabwehr Adressprüfungen und Bonitätsabfragen vornehmen, wodurch unter Umständen weitere Dienstleister Informationen über das Einkaufsverhalten des Kunden erhalten.

Mit diesem Zahlschein geht der Kunde in einen der Partnerläden, um an der Kasse bar zu bezahlen. Dafür wird der Zahlschein eingescannt oder der Zahlcode eingegeben, der zuvor auf das Handy gesendet wurde.

Das Geld landet auf einem Treuhandkonto von Barzahlen. Ist das Geld da, schickt der Händler die Ware los. Bei Nichtgefallen geht das Prozedere rückwärts: Ware zurückschicken — sobald sie angekommen ist, erhält der Kunde einen Auszahlschein.

Damit geht er zur nächsten Kasse, wo er das Geld zurückerhält. Kunden brauchen kein Passwort und müssen keine Kontodaten preisgeben.

Auch wer keine Kreditkarte hat oder wegen mangelnder Bonität vom Rechnungskauf ausgeschlossen ist, kann so online shoppen.

Das Verfahren ist umständlich und mitunter zeitaufwendig. Zwar gibt es mehr als Barzahlen-Partner, darunter die Drogeriekette dm und den Lebensmitteldiscounter Penny.

Allerdings ist nicht gewährleistet, dass in der Nähe des Wohnorts eine Anlaufstelle ist. Zudem macht sich der Kunde bei diesem Verfahren von Öffnungszeiten abhängig.

Zudem hinterlegt der Kunde die Daten seines Girokontos oder eine Kreditkarte. Fügen Nutzer Zahlungsarten bei Payments hinzu, werden diese im Amazon-Konto übernommen und umgekehrt.

Der Kunde muss bei keinem Händler weitere Konten anlegen. Zudem werden das Bankkonto oder die Kreditkarte erst belastet, wenn der Verkäufer bestätigt, dass er die Ware losgeschickt hat.

Der Händler erhält keine Zahlungsdaten. Kommt die Ware gar nicht oder beschädigt an, kann der Kunde unter bestimmten Voraussetzungen eine Garantie nutzen.

Das Bezahlverfahren ist nicht so verbreitet wie Paypal. Online-Shopper bevorzugen eher die sichere Zahlungsart PayPal, da keinerlei sensible Bankdaten angegeben werden müssen.

Das bedeutet, dass die persönlichen Daten nicht abgefangen werden können. Mehr ist für den Bezahlvorgang bei PayPal gar nicht notwendig.

Zusätzlich profitieren Käufer von einem guten Käuferschutz. Aufgrund des Käuferschutzes sind Käufer auf der sicheren Seite.

Kommt die Ware beispielsweise nicht an oder entspricht die Ware nicht den Angaben, so gibt es den kompletten Kaufpreis inklusive der angefallenen Versandkosten zurück.

Doch auch für Händler hat es viele Vorteile. Händler können dank PayPal der Kundschaft eine schnelle und unkomplizierte Zahlungsart anbieten.

Das schafft Vertrauen und mögliche Kaufabbrüche werden verhindert. Zahlt beispielsweise ein Kunde nicht oder macht von dem Käuferschutz Gebrauch, so wird geprüft, wie genau es sich verhält.

Gibt beispielsweise ein Kunde an, die Ware sei nicht angekommen, so ist es für Händler wichtig, einen Versandbeleg zur Verfügung zu haben.

PayPal agiert in dem Fall als Vermittlungsperson und prüft den Sachverhalt. Im Falle eines Problems mit dem Kunden müssen Händler die notwendigen Unterlagen innerhalb einer bestimmten Frist vorlegen.

Nur so kann der Anbieter genauere Prüfungen vornehmen und zu einer akzeptablen Lösung beitragen. Diese Übersichtlichkeit auf 3 Punkte reduziert fehlt mir bei der neuen Homepage von PayPal…denn ich möchte derzeit noch nicht gezwungen werden die unübersichtlichen Paypalmöglichkeiten auf meinen Handy zu laden!

PC-Nutzung reicht mir derzeit noch! Deshalb werde ich bis auf weiteres PayPal umgehen! Ich moechte einen Foodtruck verkaufen.

Der Kaeufer hat mir nun 37 tausend ueberwiesen, wovon fuer die Aventur ist, die den Truck abholt. Diese muss ich per money order von meinem privaten geld vorstrecken.

Erst dann werden die 36 tausend frei gegeben. Wie sicher ist das denn? Nur, weil ich eine Frau bin, denken die, ich bin bloed und tu das?

Vorteile von paypal -

Es ist also nicht eindeutig, wo genau Ihre Daten liegen und welche Datenschutzvorkehrungen dort getroffen werden. Wer lieber eine anonyme Zahlungsoption sucht, sollte die paysafecard für Sportwetten nutzen. Girokonto für Selbstständige und Freiberufler. Laut Unternehmens-Angaben nutzen mittlerweile über 16 Millionen Deutsche Paypal, darunter natürlich auch viele Wettfreunde. In der neuen Version, die ab 9. Die Kosten für die Transaktion verhandeln Händler direkt mit ihrer Bank. Ein weiterer Nachteil ist, dass Transaktionen auf eBay häufig nur über PayPal abgewickelt werden können. Wie sieht es für die Onlinehändler aus? Sie benötigen dazu nur die E-Mail-Adresse Fruit Sensation Slots - Play Online for Free or Real Money Empfängers. Der Grund für die weite Verbreitung liegt in der schnellen und unkomplizierten Zahlungsabwicklung. Liga Russland Premjer League 1. Denn eines ist klar:

Vorteile Von Paypal Video

So einfach funktioniert PayPal

0 thoughts on “Vorteile von paypal”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *